ASSISTENZ DER GESCHÄFTSFÜHRUNG (M/W/D)

fortiss ist das Forschungsinstitut des Freistaats Bayern für softwareintensive Systeme und Services mit Sitz in München. Das Institut beschäftigt derzeit rund 180 Mitarbeiter, die in Forschungs-, Entwicklungs- und Transferprojekten mit Universitäten und Technologie-Firmen in Bayern, Deutschland und Europa zusammenarbeiten. Schwerpunkte sind die Erforschung modernster Methoden, Techniken und Werkzeuge der Softwareentwicklung, des Systems- & Service-Engineering und deren Anwendung auf verlässliche, sichere cyber-physische Systeme wie das Internet of Things (IoT). fortiss ist in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH organisiert. Gesellschafter sind der Freistaat Bayern (als Mehrheitsgesellschafter) und die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. www.fortiss.org.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

____________
Ihre Aufgaben sind:

  • Unterstützung des wissenschaftlichen Geschäftsführers im Tagesgeschäft
  • Unterstützung der Geschäftsführung und des Teams bei allen organisatorischen und administrativen Belangen
  • Terminmanagement und Organisation von Geschäftsreisen
  • Empfang, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Meetings
  • Erstellung und Aufbereitung von Unterlagen (u.a. PowerPoint Präsentationen)
  • Ansprechpartner/in für interne und externe Anfragen
  • Erledigung der Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Dokumentenverwaltung und allgemeine Verwaltungsarbeiten
 

____________
Was Sie mitbringen sollten:

  • Berufsausbildung als Bürokaufmann/frau, Wirtschaftsassistent/in, Fachmann/frau Bürokommunikation, Sekretär/in, Fremdsprachenkorrespondent/in, Hotelkaufmann/frau oder vergleichbare
  • Mehrjährige Berufserfahrung im gehobenen Sekretariatsbereich und in der Büroorganisation
  • sehr gute, in der Praxis vertiefte IT-Kenntnisse mit den gängigen Office-Anwendungen
  • sicheres, stilvolles und freundliches Auftreten
  • sehr gute nachgewiesene deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude am Umgang mit Menschen in einer dynamischen und multikulturellen Umgebung
  • Selbständigkeit, ausgeprägte Serviceorientierung, Flexibilität und Pragmatismus
  • schnelle Auffassungsgabe und Organisationstalent
  • selbstständige und kooperative Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, zeitliche Flexibilität und Teamfähigkeit


____________
Was wir Ihnen bieten können:

  • einen sicheren, auch langfristig interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • eine Aufgabe, bei der es auf Sie ankommt und bei welcher Sie den Unterschied machen
  • ein offenes und kollegiales Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen
  • Freiraum für neue Ideen, die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und Perspektiven, um sich persönlich und fachlich weiter zu entwickeln

 
Ihr künftiger Arbeitsplatz liegt in München-Schwabing und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder.

____________
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
 

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10. September 2019 in unserem Bewerbungsportal hoch. Alle Bewerber/innen werden nach dem 10. September 2019 von uns kontaktiert. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Kennziffer: ADM-SEK-MA-02-2019

Ansprechpartner: Herr Dr. Harald Rueß